Im Jahr 2000 wurde der erste Förderbereich in der Hans-Winkler-Werkstatt bezogen, im April 2006 der zweite Bauabschnitt des Förderbereichs. In diesen Bereichen werden z. Zt. 83 Werkstättler  betreut, die beispielsweise aufgrund eines frühkindlichen Hirnschadens unter schweren geistigen und/oder körperlichen Behinderungen leiden. Zusätzliche Beeinträchtigungen stellen Epilepsien, psychische Erkrankungen, autistische Störungen sowie dementielle Veränderungen oder Verhaltensauffälligkeiten dar.

 

Waldlandschaft mit Felsen
Wie man in den Wald hinein ruft, so schalt es heraus.

Die Würde jedes Menschen ist unantastbar. Seine Würde, seinen Wert, sein Recht zu leben und sich zu entwickeln, erhält der Mensch allein aufgrund seines Daseins und nicht durch Leistung. Wir begegnen den einzelnen Persönlichkeiten in Ihrer Lebensgeschichte und Ihrer Vorlieben und Abneigungen mit Respekt. Wir stellen uns Ihrem Hilfebedarf mit Sorgfalt.
Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Menschen mit schwersten Behinderungen sind ein Gewinn für das Gemeinwesen der Werkstatt Über den Teichen. Menschen mit schwersten Behinderungen und Verhaltensauffälligkeiten können sich auf uns verlassen, wir begegnen Ihnen respektvoll und einfühlsam. Wir handeln in Ihrem Sinne. Wir schaffen Raum für eigene Entscheidungen und erweitern die Wahlmöglichkeiten. Arbeit stärkt das Selbstvertrauen. Wir setzen uns dafür ein, dass jeder Mensch unabhängig von Art und Schwere seiner Behinderung am Arbeitsleben teilnehmen kann.

Mitarbeiter sollen im Erfolg Ihrer Arbeit Zufriedenheit erfahren. Unser Umgehen baut auf Wertschätzung, Verlässlichkeit und Toleranz. Offenheit zum Wandel sowie Bereitschaft zur (Selbst-) Reflexion setzen wir im Förderbereich voraus. Entscheidungsspielraum, Teamarbeit, Träumen, „Spinnen“ und ergebnisoffener Dialog sind für uns wichtige Instrumente zur Gestaltung einer werteorientierten Zukunft. 

Bei all unserem Tun achten wir auf eine professionelle Balance zwischen Nähe und Distanz.

Interaktion ist keine Einbahnstraße.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen